Höchste deutsche Qualitätsauszeichnung für Bier in Berlin vergeben - Preisverleihung zum Tag des Bieres

(DLG). Die Brauerei Kaiser Bräu aus Neuhaus/Pegnitz ist in Berlin von Bundesministerin Ilse Aigner mit dem Bundesehrenpreis für Bier ausgezeichnet worden. Die höchste Qualitätsauszeichnung des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz erhielten in diesem Jahr 17 Brauereien. Der Preis wird für die besten Gesamtleistungen in der aktuellen Qualitätsprüfung der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) für Bier verliehen.

„Die Auszeichnung des Ministeriums auf Grundlage der DLG-Prüfung bestätigt eindrucksvoll die konsequente Orientierung der Brauereien auf Qualität, Geschmack und Genuss.

Mit ihren Bieren zählen die ausgezeichneten Unternehmen zu den Qualitätsführern der Branche. Sie stehen für ein glaubwürdiges Genuss- und Qualitätsversprechen der deutschen Bierlandschaft“, unterstrich DLG-Präsident Carl-Albrecht Bartmer die Bedeutung der Auszeichnung.

Zurück